Diakonie

Was bedeutet eigentlich Diakonie? Es geht dabei um eine Grundeinstellung des christlichen Glaubens - um den Dienst am Menschen. Die Diakonie zeichnet sich durch die Wertschätzung am Menschen aus, sein Wohl zu fördern und die Teilnahme an der Gesellschaft zu ermöglichen.

Das Wort Diakonie stammt aus dem altgriechischem und bedeutet: Diener.

Schon Jesus sagte damals:


„Das will ich euch sagen. Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr für mich getan!“ Matthäus 25,40

 


Auch wir, ehrenamtliche Mitarbeiter der Diakonie, wollen die Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleiten. Diese Unterstützungen sind vielfältig und orientieren sich an den jeweiligen Bedürfnissen. Das können Besuchsdienste wie auch praktische Hilfen sein.

Wir möchten uns um das Wohl dieser Menschen kümmern und ihnen zuhören.